Prof. Dr. Nicole Kimmelmann

Professur für Wirtschaftspädagogik

Nicole Kimmelmann (Jahrgang 1978) studierte von 1999 bis 2004 Wirtschaftspädagogik und Personalentwicklung an der FAU Erlangen-Nürnberg. 2005 beendete sie zudem ein Fernstudium in „Methodik und Didaktik des fremdsprachlichen Deutschunterrichts“ vom Goethe-Institut in Kooperation mit der Universität Kassel. Sie arbeitete als Dozentin und Trainerin in der außerschulischen beruflichen Bildungsarbeit sowie für verschiedene (internationale) Bildungsträger im Bereich Deutsch als Zweit-/Fremdsprache. 2006 kehrte sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Wirtschaftspädagogik und Personalentwicklung an die FAU zurück und promovierte hier 2009. Von 2011 bis 2014 war sie Juniorprofessorin für Berufliche Kompetenzentwicklung an der FAU Erlangen-Nürnberg. 2014 übernahm sie eine Vertretungsprofessur für Wirtschaftspädagogik an der Universität Paderborn, an der sie 2016 zur Professorin für Wirtschaftspädagogik und Personalentwicklung berufen wurde. Seit Oktober 2018 hat sie die Professur für Wirtschaftspädagogik an der FAU Erlangen-Nürnberg inne.

Die Forschungsschwerpunkte von Prof. Kimmelmann beschäftigen sich mit Fragen der Kompetenzentwicklung in der Arbeitswelt 4.0, Deutsch als Zweit-/Fremdsprache in der beruflichen Bildung bzw. am Arbeitsplatz sowie den Umgang mit Diversität und Inklusion in Schulen und Unternehmen.

Vortrag:

Profile im Web: