Globalisierung: Fluch oder Segen für den deutschen Arbeitsmarkt?

Referent: Prof. Dr. Christoph Moser, Lehrstuhl für Global Governance
18. Juni 2019 // 18:0019:30
Haus des Spiels (Pellerhaus), Egidienplatz 23, 90403 Nürnberg

Deutschland ist wirtschaftlich sehr eng mit anderen Ländern verbunden. Was sind die Auswirkungen der Globalisierung auf den deutschen Arbeitsmarkt? Wer gewinnt und verliert im Falle von Handelsliberalisierungen? Führt Auslandsverlagerung („Offshoring“) zwangsläufig zum Verlust deutscher Arbeitsplätze? Und warum ist es spannend einen genaueren Blick auf Firmen zu werfen, die einen Teil ihres Umsatzes im Ausland machen?

Christoph Moser gibt einen Einblick in die Auswirkungen von ökonomischer Integration auf Löhne, Arbeitsplätze und Ungleichheit in Deutschland. Zudem wagt er einen Ausblick: Welche Auswirkungen hätte eine Schwächung der Welthandelsorganisation (WTO) und somit von Global Governance in diesem Bereich auf die regionale Wirtschaft?

Weitere Impressionen der Veranstaltung finden Sie hier.