Prof. Dr. Kathrin M. Möslein

Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik, insbesondere Innovation und Wertschöpfung

Kathrin M. Möslein (Jahrgang 1966) studierte Informatik und Wirtschaftswissenschaften an der TU München (TUM), der LMU München und der ETH Zürich. 1999 Promotion (TUM); 2004 Habilitation (TUM); 2005 Übernahme des Lehrstuhls für Strategisches Management und Organisation an der Handelshochschule Leipzig. Seit 2007 ist sie Inhaberin des Lehrstuhls für Wirtschaftsinformatik, insbesondere Innovation und Wertschöpfung. Kathrin Möslein wirkte u.a. als Associate Director des Advanced Institute of Management Research (AIM) an der London Business School (2003–2005), als Vizepräsidentin der EURAM – European Academy of Management (2006–2012), als Forschungsdekanin des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften an der Universität Erlangen-Nürnberg (2007–2012) und als Mitglied im Business School Panel des UK Research Excellence Framework (UK REF) (2008–2014). Seit Dezember 2016 ist sie zudem Vizepräsidentin für Forschung und Mitglied der Universitätsleitung. Aktuell ist sie u.a. Mitglied im Beirat des Fraunhofer IIS-SCS, Erlangen, der Cambridge Service Alliance (CSA) an der University of Cambridge sowie der Peter Pribilla-Stiftung der Technischen Universität München. Im Jahr 2015 wurde sie als erste deutsche Wissenschaftlerin in den Kreis der EURAM Fellows aufgenommen.

Ihre Forschungs- und Arbeitsschwerpunkte liegen im Bereich der strategischen Innovation, Kooperation und Führung sowie ihrer IT-Unterstützung im Unternehmen. Gemeinsam mit dem Fraunhofer IIS-SCS betreibt sie das offene Innovationslabor JOSEPHS® als Forschungsplattform in der Nürnberger Innenstadt.

Vortrag:

Profile im Web: